Oberflächenbehandlung (OB)

Die Aufgaben der Oberflächenbehandlung sind vorrangig:

Die Erneuerung der Verschleißschicht, das Abdichten der Unterlage, die Verbesserung der Griffigkeit, die Reduzierung der Sprühfahnenbildung und Aquaplaninggefahr, die Verbesserung der Sichtbedingungen bei Dunkelheit  und Gestaltungs-möglichkeiten von repräsentativen Flächen.

 

Wesentliche Vorteile der Oberflächenbehandlung sind sehr geringe Schichtdicken, nur kurzzeitige Verkehrsbehinderungen bei der Herstellung (durch hohe Tagesleistungen), deutliche Erhöhung der Lebensdauer von Asphaltflächen bei relativ geringen Kosten, Reduzierung der Deckenerwärmung durch Reflexionsverhalten.

 

Oberflächenbehandlung für der Straßenerhalt

Bauarten

 

                OB mit einfacher Abstreuung (OB-eA)                 Doppelte OB (OB-dO)

                OB mit doppelter Abstreuung (OB-dA)                OB mit vorgelegter Abstreuung (OB-vA)